Wir helfen Ihnen gern! Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Tutorials

Laden ...

SEO-Tutorial 1 – Einführung in die Suchmaschinenoptimierung

1. Was ist SEO (Suchmaschinenoptimierung)?

Suchmaschinenoptimierung wird ein immer wichtigerer Teil des Webdesigns – aber was ist eigentlich SEO? Der englische Begriff für Suchmaschinenoptimierung ist "Search Engine Optimization" und die Abkürzung lautet SEO. Es handelt sich dabei gewissermaßen um eine Mischung aus Wissenschaft und Marketing, bei der es darum geht, den Rang Ihrer Website in den Suchergebnissen von Websuchen zu verbessern und bestimmte Techniken sowohl innerhalb als auch außerhalb der Seiten Ihrer Website einzusetzen, um den Traffic zu steigern, der Websites durch Suchmaschinen zugeführt wird. Ein Beispiel für eine Technik innerhalb einer Seite wäre, Ihren Seiten Suchbegriffe hinzuzufügen, und ein Beispiel für eine Technik außerhalb einer Seite wäre der Austausch von Links mit anderen Websites. Diese Techniken werden in weiteren Tutorials ausführlicher dargestellt.

Bei Suchmaschinenoptimierung ist es sehr wichtig zu beachten, dass zufriedene Websitebesucher und gute Erfahrungen mit einer Website oft auch zu guten Suchergebnissen in Suchmaschinen führen. Das Ziel der Suchmaschinen besteht darin, Internetnutzern die besten Suchergebnisse zu liefern – das sollte auch Ihr Ziel sein!

2. Warum ist Suchmaschinenoptimierung wichtig?

Um besser zu verstehen, was Suchmaschinenoptimierung eigentlich ist, müssen Sie verstehen, warum diese so wichtig ist. Jede Website, die vom Trafficaufkommen lebt, braucht Suchmaschinenoptimierung. Im Internet gibt es Millionen von Websites, und die Aufgabe der Suchmaschinen besteht darin, alle diese Seiten in ihren Verzeichnissen zu registrieren, und immer wenn eine Suchanfrage abgesendet wird, dem Suchenden die optimalen Seiten anzuzeigen.

Es gibt zahlreiche Faktoren, die Suchmaschinen bei der Auswahl und der Reihenfolge von Websites für die Suchergebnisse berücksichtigen. Es geht dabei um Faktoren wie z.B. die Anzahl und die Qualität der Links, die auf eine Website führen, was als äußerst wichtig angesehen wird, und die Tags einer Website sowie die Seiteninhalte. Mit der Durchführung diverser Techniken zur Optimierung für Suchmaschinen auf Ihrer Website können Sie die Suchmaschinen auf sich aufmerksam machen und diese dazu veranlassen, Suchende auf Ihre Website zu führen.

3. Was ist eine Suchmaschine?

Mit Suchmaschinen haben Internetnutzer die Möglichkeit, für sie aufbereitete Informationen zu finden. Suchmaschinen verwenden spezielle Software, die man Algorithmen oder Suchprogramme nennt, um das gesamte Internet zu durchlaufen und in ihren Verzeichnissen Seiten von Websites zu registrieren. Diese Programme werden täglich von Millionen von Menschen genutzt, und es liegt bei den Suchmaschinen, den Nutzern Ihrer Dienste die besten Informationen zu liefern. Wenn man eine Websuche durchführt, filtern Suchmaschinen die relevantesten Webseiten aus ihren Verzeichnissen heraus und zeigen diese in den Suchergebnissen an.

Die drei größten Suchmaschinen sind Google, Yahoo und Bing. Daneben gibt es aber auch noch diverse kleinere.

4. Was ist Verzeichnisregistrierung?

Die Registrierung in Suchmaschinenverzeichnissen ist ein wichtiger Teil einer Internetpräsenz, aber was bedeutet es eigentlich, in einem Suchmaschinenverzeichnis registriert zu werden? Suchmaschinen verfügen über extrem große Verzeichnisse, in denen eine Kopie aller Webseiten, die sie erfasst und für Ihre Verzeichnisse ausgewählt haben, abgespeichert ist. Die Suchprogramme der Suchmaschinen durchlaufen das Internet, folgen Links, und wenn sie eine geeignete Seite finden, erstellen sie eine Kopie und registrieren diese in ihrem Verzeichnis. Wenn dies für Ihre Website erfolgt ist, können Sie diese als "registriert" betrachten. Die Dauer für die Verzeichnisregistrierung einer Website kann von ein paar Wochen bis zu ein paar Monaten reichen, und dieser Vorgang muss für jede neue Website durchgeführt werden. Ihre Website erscheint erst dann in Suchergebnissen, nachdem sie in Suchmaschinenverzeichnissen registriert wurde.

5. So finden Sie heraus, ob Ihre Website registriert wurde

Rufen Sie die Website von Google auf und geben Sie im Suchfeld site: MeineSeite.com ein (ersetzen Sie MeineSeite.com durch Ihre Internetadresse). Jetzt erhalten Sie eine Liste mit den einzelnen Seiten Ihrer Website, die im Verzeichnis von Google registriert wurden. Wenn keine Suchergebnisse vorliegen, wurde Ihre Website noch nicht registriert. Genauso können Sie bei Yahoo und Bing verfahren.

6. Was ist "Suchmaschinenrang" und wie legen Suchmaschinen die Reihenfolge von Webseiten fest?

Der Suchmaschinenrang bezieht sich auf die Position einer Website oder einer Seite in den Suchergebnissen, die auf den Seiten einer Suchmaschine angezeigt werden.